Eckart von Hirschhausen erklärt die Diät Intervallfasten, Abnehmen ohne Jo-Jo-Effekt

 

Eckart von Hirschhausen hat mit diesem Konzept schon selbst 10 Kilogramm abgenommen. Er erklärte in seiner Sendung wie dies sehr leicht möglich war und was zu beachten ist.

 

 

 

In diesem Bericht habe ich Ihnen alle Informationen über das Intervallfasten zusammengestellt.

Wenn Sie dies noch mit Hypnose unterstützen, dann wird Ihnen die Phase, in der Sie nichts essen sollen ganz leicht fallen.

Ob dies bei Ihnen am Morgen oder am Abend ist?

Intervallfasten bedeutet, dass Sie für eine gewisse Zeit nichts mehr essen. Dadurch kann Ihr Gewicht reduziert oder wenigstens gehalten werden und der Körper schüttet Stoffe aus, die Entzündungen abschwächen, in der Fastenphase werden Ihre überschüssigen Fette verbrannt.

… und wie geht das?

Einfach eine Mahlzeit am Tag weg lassen. So verzichten Sie 16 Stunden hintereinander auf jegliches Essen. Eine Möglichkeit wäre, zum Beispiel das Frühstück auszulassen. Wenn man vier Stunden Pause macht, dann acht Stunden schläft und danach noch mal vier Stunden Pause macht, hat man 16 Stunden lang nichts gegessen.

Hört sich doch einfach an!

Sie sollten täglich nach 18 Uhr nichts mehr essen und wieder am Morgen ab 10 Uhr mit dem Essen beginnen.

In den 8 Stunden der Essenszeit ist dann alles erlaubt. Angeblich lässt sogar der Heißhunger nach Süßigkeiten automatisch nach. Wer lieber abends auf Essen verzichten möchte, kann das 16-Stunden-Intervall aber auch beliebig verschieben. An die lange Zeit ohne Essen muss sich der Körper gewöhnen. Das geht aber in den meisten Fällen mit Hypnose sehr schnell. 

Denn die Natur hat sich das ausgedacht

Ein Neandertaler hatte ja auch nicht pünktlich um 12:00 Uhr das Mittagessen auf dem Tisch. Unser Körper ist ideal darauf programmiert.

… und wie funktioniert das im Körper?

Jedes Mal, wenn wir etwas essen, schießt unsere Bauchspeicheldrüse Insulin in das Blut. Mit einer Nahrungspause können wir unseren Körper entschlacken. Dabei ist nachgewiesen, dass sich mit Hilfe des Intervallfastens auch unsere Lebenszeit verlängert.

 

Abnehmen mit Hypnose kann das Intervallfasten deutlich erleichtern und Sie auch schneller zu Ihrem Ziel führen.

Nicht alle Menschen sollten das Intervallfasten anwenden. Dazu gehören unter anderem:

Patienten mit niedrigem Blutdruck

Frauen in der Schwangerschaft und Stillzeit

Personen mit Stoffwechselerkrankungen, Krebserkrankungen, Essstörungen und Untergewicht.

Der Unterschied zu anderen Hypnosen:

Mein Programm begleitet Sie weiter!

  • Sie erhalten nach der Hypnose Sitzung, Audios die Sie täglich oder nach Bedarf höheren können. Die 2 Audios helfen Ihnen, das neu Gelehrte direkt in Ihrem Unterbewussten zu verankern. So laufen Ihre neuen Gewohnheiten bald auf Autopilot!

Die Veränderungen in Ihrem Unterbewusstsein und in den Gewohnheiten brauchen Wiederholungen um wirklich dauerhaft verankert zu werden. So haben Sie auch nach der Sitzung weiterhin meine Unterstützung.

Ein gutes Gefühl, nicht wahr!

  • Sie erhalten nach der Sitzung ein Workbook mit weiteren wichtigen, vertiefenden Informationen zum intuitiven Essen. Auch das Dient zur Festigung, der in der Hypnose eingebrachten neuen Verhaltensmuster.


Inhalte des Workbooks:

  • Alte Glaubenssätze ablegen
  • Das Sattgefühle erkenne und umsetzen
  • Intuitiv essen, alles essen können ohne Hunger

 

In einem kostenlosen Erstgespräch berate ich Sie gerne über die Möglichkeiten einer Hypnose beim Abnehmen und erkläre Ihnen meine Arbeitsweise. 

Frau ohne Rahmen

 

 

 

 

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenfreies Erstgespräch:

Terminvereinbarung

Standorte:
Kantstraße 17, 10623 Berlin
Mainzer Str. 23, 10715 Berlin
St.Anna Str. 24, 14476 Potsdam
Veitstr. 4 B, 13507 Berlin Tege

 

033 201 44 979

0151 21 840 435

 

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nutzen Sie die Kraft Ihres Unterbewussten und genießen Sie Ihr neues Leben!

 

*Ich bin staatlich geprüfte und zugelassene Heilpraktikerin für Psychotherapie, aber dennoch grenzt sich meine Tätigkeit als Heilpraktikerin für Psychotherapie grundlegend von der Tätigkeit des Arztes ab.

Aus rechtlichen Gründen möchte ich darauf hinweisen, keine medizinischen Diagnosen zu stellen oder Heilversprechen abzugeben. Es werden auch keine Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention sollte durch die Hypnotherapeutie keinesfalls ersetzt werden. Ich entscheide immer dem Einzelfall entsprechend über Annahme oder Ablehnung einer Behandlung.

Diese Therapie verspricht keinen Heilerfolg und kann von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics   

      

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok