Hermes Hypnose

seit 2006 erfolgreichen und erfahren          

Mit Hypnose Höhenangst überwinden

 

Als Höhenangst wird die irrationale Angst vor dem Fallen aus großer Höhe bezeichnet. Betroffene sind teilweise nicht mehr in der Lage, scheinbar harmlose Balkone zu betreten, Leitern hinauf zu steigen oder Autobahnbrücken zu überqueren.

Wie Hypnose bei Akrophobie helfen und Sie von Ihrer Angst befreien kann, lesen Sie im folgenden Artikel.

 

 

Ursache für Höhenangst ist nicht immer ersichtlich

 

Anders als bei anderen Ängsten, die häufig im kausalen Zusammenhang mit einem einschneidendem Erlebnis stehen, kann Höhenangst durch die unglückliche Verknüpfung mehrerer Umstände entstehen. Jeder Mensch hat einen angeborenen Höhenschwindel. Wenn wir auf einem hohen Berg oder Turm stehen, kann uns schwindelig werden und ein beklommenes Gefühl beschleicht uns.

 

BuchsbaumwegDie Angst verlieren

Manchen Menschen machen diese eigentlich harmlosen Reaktionen Angst. Es entsteht eine Verknüpfung zwischen dem Erlebtem und einem Gefühl. Tritt danach erneut eine Situation auf, in der sie sich höher als üblich befinden, tritt das Gefühl der Angst wieder ein – obwohl die Höhe realistisch betrachtet keinen Höhenschwindel auslösen kann. Diese Angst vor Höhen kann sich so festsetzen, dass Betroffene keinen Balkon mehr betreten oder zwei Stufen einer Leiter hinauf steigen können. Der Körper gerät unter Dauerstress, weil er permanent versucht, die Angst auslösenden Situationen zu vermeiden.

 

 

Was hilft bei Höhenangst?

 

Akrophobie kann unterschiedlichste Auslöser und Symptome haben. Daher ist es oft schwer, schnell eine geeignete Therapie zu finden. Häufig werden tiefenpsychologische Therapien empfohlen, die wirksam sind aber auch sehr lange dauern. Die Wagniserziehung ist derzeit ein sehr populärer Ansatz gegen Höhenangst. Die besten Ergebnisse wurden allerdings bei Kindern erzielt. Erwachsene haben noch die Möglichkeit, sich über Medikamente helfen zu lassen. Auch verschiedene Entspannungstechniken werden als Mittel gegen Höhenangst empfohlen. Allerdings braucht es Zeit und Training, um diese richtig ausführen zu können.

 

 

Wie kann Hypnose bei Höhenangst helfen?

 

Das Schöne an Hypnose ist, dass man nicht lange nachforschen, erlernen, trainieren oder chemische Substanzen zu sich nehmen muss. Sie funktioniert quasi sofort.  In dem trance Zustand, den Sie durch Hypnose erreichen, können Sie Ihre innere Blockade und die negativen Verknüpfungen wieder lösen. Sie erleben, dass Gedanken an Höhe, die Sie zuvor quälten, Ihnen nun nichts mehr ausmachen. Sie bekommen wieder Kontrolle über Ihre inneren Vorgänge.

Ich biete meinen Klienten immer ein kostenloses Erstgespräch an, in dem ich Ihnen erkläre, wie Hypnose bei Höhenangst funktioniert,und was bei einer Sitzung passiert. Durch meine medizinische Ausbildung und langjährige Tätigkeit als Therapeutin kann ich auf einen großen Erfahrungsschatz zurück greifen und es gab bisher nur wenige Menschen, denen ich nicht mit einer Hypnose helfen konnte.

Vertrauen Sie auf Ihre innere Stärke und freuen Sie sich auf ein angstfreies, unbeschwertes Leben!#

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics